naherecht

Ute Spieß
Rechtsanwältin
Telefon: 06362-994206 Telefax: 06362-994207 mobil: 0170-8704373
Ute Spieß ist als Rechtsanwältin in der Bundesrepublik Deutschland beim Landgericht Bad Kreuznach zugelassen und gehört der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Koblenz* an.

*Rheinstr. 4 • 56068 Koblenz • Tel.: 0261 303350 • Fax: 0261 3033522 • E-Mail: rak-koblenz@t-online.de

Umsatzsteuer-Identnummer: DE227654075
Berufsrechtliche Regelungen
Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind
die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
die Berufsordnung (BORA),
das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG),
Fachanwaltsordnung (FAO)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
Sie finden diese Normen auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer, http://www.brak.de, unter der Rubrik "Informationspflichten gem. § 5 TMG" und "Berufsrecht".
Vermeidung von Interessenkonflikten
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.
Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer (§ 191f BRAO), im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de oder per E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de).
Haftung
Die Angaben auf dieser Website erfolgen nur zu allgemeinen Informationszwecken und stellen keine rechtliche Beratung dar.
Wir haben die Angaben sorgfältig geprüft, übernehmen jedoch keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der angebotenen Informationen.
Die Inhalte externer Websites, die über Hyperlinks von dieser Site aus erreicht werden können oder die auf diese Seite verweisen, sind fremde Inhalte, auf die wir keinen Einfluss haben und für die wir keinerlei Gewähr übernehmen.
Urheberrecht
Alle von uns erstellten Texte und die gesamte Gestaltung dieser Website unterliegen unserem Urheberrecht und/oder anderen Schutzrechten; alle Rechte der Nutzung und der weiteren Veröffentlichung in gedruckter, elektronischer oder sonstiger Form werden vorbehalten.

Herausgeber
Verantwortlicher Diensteanbieter (§ 6 Teledienstegesetz TDG) für www.naherecht.de ist
Rechtsanwältin Ute Spieß mit Sitz in Alsenz

RICHTLINIE ZUM DATENSCHUTZ
1. Grundsatz
Der Schutz personenbezogener Daten ist für naherecht ein wichtiges Anliegen. In der Gestaltung unserer Online-Angebote richten wir uns nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG).
2. Differenzierung der Daten
2.1 Personenbezogene Daten
Unter personenbezogenen Daten versteht man Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z.B. Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail. Grundsätzlich können Sie unser Internetangebot ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Personenbezogene Daten verwenden wir ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Bearbeitung eines Auftrages oder um Ihnen, mit Ihrem Einverständnis, per E-Mail Informationen zuzusenden.
2.2 Sonstige Daten
Bei allen sonstigen Daten handelt es sich um automatisch gesammelte Daten, die bei der Nutzung des Internetangebots anfallen, die aber keine personenbezogenen Daten sind. Die Daten werden nicht dazu benutzt, die Besucher der Webseite persönlich zu identifizieren. Es findet keine personenbezogene Verwertung der Nutzungsdaten statt. Die Weiterverarbeitung und Auswertung solcher Daten erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form und zu statistischen Zwecken sowie zur Fehlerbehebung oder zum Erkennen von Einbruchsversuchen.
3. Keine Weitergabe an Dritte
Ihre personenbezogenen Daten werden nur innerhalb naherecht verwertet. Es findet keine Weitergabe an Dritte statt. Ausgenommen hiervon ist eine auf Aufforderung hin erfolgende Übermittlung an berechtigte staatliche Stellen und Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Missbrauchs unseres Angebots, insbesondere eines vorsätzlichen Angriffs auf unser System.
4. Technischer Datenschutz
Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern. Nur wenige Befugte und von naherecht zur Verschwiegenheit verpflichtete Mitarbeiter haben Zugriff darauf.
5. Auskunftsrecht
Für den Fall, dass personenbezogen Daten erhoben wurden, verpflichten wir uns stets Auskunft über die gespeicherten Daten zu erteilen, sofern Sie dies wünschen.